Gelege

Gelege
n <-s, -> снесённые яйца

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Поможем решить контрольную работу

Смотреть что такое "Gelege" в других словарях:

  • Gelege — steht für: Gelege (Textiltechnik) – eine spezielle textile Flächenstruktur, die in Faserverbundwerkstoffen eingesetzt wird die Gesamtheit der an einem bestimmten Ort abgelegten, entwicklungsfähigen Eier bei Vögeln und Reptilien, mitunter auch bei …   Deutsch Wikipedia

  • Gelege — Gelege, 1) die Art Weinstöcke, von welchen Senker genommen sind, z.B. spanisches, rheinisches G., Senker von spanischen, rheinischen Weinstöcken; 2) kleine Haufen, gewöhnlich halbe Garben, in welchen das abgemachte Getreide zum Trocknen auf die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gelege — Gelege, die Gesamtheit der Eier, die ein Vogel ins Nest legt und bebrütet; s. Vögel …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gelege — Gelege,das:⇨Brut(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Gelege — Ge|le|ge 〈n. 13〉 1. für je eine Brut abgelegte Eier 2. Laich 3. beim Mähen abgelegter Kornhaufen 4. 〈nddt.〉 Ordnung, Ruhe ● jmdn. ins Gelege bringen 〈norddt.〉 beruhigen * * * Ge|le|ge, das; s, : (bes. von Vögeln u. Reptilien) Gesamtheit der von… …   Universal-Lexikon

  • Gelege — Ge·le̲·ge das; s, ; Kollekt; alle Eier, die ein Vogel oder ein Reptil gelegt hat: Die Schildkröte vergräbt ihr Gelege im Sand …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Gelege (Technik) — Ein Gelege ist eine spezielle textile Flächenstruktur, die unter anderem zur Verstärkung in Faserverbundwerkstoffen eingesetzt wird. Im Gegensatz zu Geweben sind Gelege wesentlich besser drapierbar und haben im Verbund bessere mechanische… …   Deutsch Wikipedia

  • Gelege (Textiltechnik) — Ein Gelege ist eine spezielle textile Flächenstruktur, die unter anderem zur Verstärkung in Faserverbundwerkstoffen eingesetzt wird. Im Gegensatz zu Geweben sind Gelege wesentlich besser drapierbar und haben im Verbund bessere mechanische… …   Deutsch Wikipedia

  • Gelege, das — Das Gelêge, des s, plur. ut nom. sing. 1) Im Weinbaue, die Art, von welcher die Weinstöcke als Senker abgeleget worden. Die Märkischen Weine sind ursprünglich von Fränkischem und Rheinischem Gelege, die Weinstöcke stammen aus Franken und von dem… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • gelege — f? ( an/ an) lair, bed …   Old to modern English dictionary

  • Gelege — Gelegen GesamtheitderKinderineinemElternhaus.MeintinderJägersprachedieEierimNest.1900ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»